Impressum | AGB | zur Metallkunst | zur Malkunst | zur Fotokunst | Vita | Home |

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Rudis Künstlerwerkstatt
Inh. Maria Magdalena Schauer, Stettiner Straße 11, 83410 Laufen,
Tel. +49 (0) 8682 1471, www.rudis-kuenstlerwerkstatt.de, info@rudis-kuenstlerwerkstatt.de

1. Allgemeines 1.1
Rudis Künstlerwerkstatt versteht sich als Homepage der Künstler Marlene und Rudolf Schauer. Ziel ist die Präsentation sowie der ausschließliche Verkauf von Kunstwerken der Künstler Rudolf und Marlene Schauer. Die Kunstgegenstände befinden sich bei den Künstlern, in Galerien oder in laufenden Ausstellungen.
1.2
Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen Rudis Künstlerwerkstatt und deren Kunden unterliegen ausschließlich den AGB von Rudis Künstlerwerkstatt. Von diesen Bedingungen abweichenden Regelungen werden von Rudis Künstlerwerkstatt nicht anerkannt, es sei denn, sie werden von Rudis Künstlerwerkstatt ausdrücklich schriftlich bestätigt.

2. Vertragsschluss 2.1
Die gekennzeichneten Produkte von Rudis Künstlerwerkstatt im Internet oder in anderen Medien durch Rudis Künstlerwerkstatt stellen kein verbindliches Verkaufsangebot dar. Ein bindender Auftrag ist jedoch die Bestellung durch den Kunden. Rudis Künstlerwerkstatt kann dieses Angebot nach Ihrer Wahl innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder auch dadurch, dass dem Kunden das von ihm bestellte Produkt zugesendet oder übergeben wird.
2.2
Der Kunde kann durch die Kontaktaufnahme per Internet, per Post (schriftlich), Telefon oder E-Mail seine Bestellung abgeben.
2.3
Der Kunde verpflichtet sich dazu, die geforderten Angaben (Name, Anschrift usw.) wahrheitsgemäß und vollständig zu machen, ansonsten ist der Kunde verpflichtet, einen gegebenenfalls daraus entstehenden Schaden zu ersetzen.
2.4
Kommt mit Rudis Künstlerwerkstatt ein Vertrag zustande, ist der Kunde verpflichtet, die Zahlung schnellstmöglich vorzunehmen. Bei Nichtbeachtung ist Rudis Künstlerwerkstatt berechtigt den entstandenen Schaden direkt beim Kunden geltend zu machen.

3. Preise, Kosten 3.1
Bestellungen durch den Kunden werden nur zu den jeweils aktuellen Preisen und Konditionen angenommen. Bei Auftragsarbeiten ist eine Vorauszahlung von 30 % zu entrichten.
3.2
Alle Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten, jedoch immer ohne MwSt., da Rudis Künstlerwerkstatt nicht am Umsatzsteuerverfahren teilnimmt. (§ 19 Abs. 1 und 3 USTG)
3.3
Bei Überschreitung dieser Standardwerte, bei Auslandsversand oder bei Versand besonders empfindlicher Waren, werden gesonderte Vereinbarungen getroffen.
3.4
Eine Lieferung ist nur per Nachnahme oder Vorkasse möglich. Die Bezahlung per Nachnahme wird nur innerhalb Deutschlands akzeptiert.
Bei Bezahlung per Nachnahme: Versandkosten inkl. Nachnahmegebühr 9,-- EUR
Bei Bezahlung per Vorkasse: Versandkosten innerhalb Deutschlands 7,-- EUR
Bei Bezahlung per Vorkasse: Versandkosten innerhalb Europas 9,-- EUR

Bei einer Lieferungen außerhalb von Europa und in die USA
Eine Lieferung ist nur per Vorkasse (Vorauszahlung) möglich.
Wir akzeptieren Banküberweisung, PayPal und American Express Travelers Cheques
Bei einer Bestellung unter 80,-- EUR werden die gesamten Versandkosten in Rechnung gestellt.
Ab einer Bestellung von 80,-- EUR betragen die Versandkosten 15,-- EUR


4. Widerrufs- und Rückgaberecht 4.1
Der Kunde hat das Recht, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung oder des Produktes zu widerrufen ohne Angabe von Gründen. Den Widerruf kann der Kunde schriftlich in Form eines Briefes oder einer E-Mail erteilen.
4.2
Der Kunde hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produktes dieses an die von Rudis Künstlerwerkstatt angegebene Adresse zurückzugeben oder zurückzusenden. Gefahr und Kosten der Rücksendung trägt der Kunde. Ein allgemeines Rückgaberecht kann auf alle Individualanfertigungen z.B. bei individuellen Auftragsarbeiten oder extra bestellten Rahmungen, bei denen das Kunstwerk durch die Angaben des Kunden erst seine Bestimmung erhält, nicht gegeben werden.
4.3
Durch rechtzeitigen Widerruf oder Rückgabe ist der Kunde nicht mehr an den Vertrag mit Rudis Künstlerwerkstatt gebunden. Rudis Künstlerwerkstatt erstattet den Kaufpreis zurück.


5. Lieferung, Lieferzeit, Lieferkosten 5.1
Rudis Künstlerwerkstatt ist um eine schnellstmögliche Auslieferung der Produkte bemüht. Der Kunde ist zu einem Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn eine Auslieferung des Produktes nicht innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Auftragsbestätigung erfolgt ist.
5.2
Leistungsort ist der Aufbewahrungsort des Produktes bei Rudis Künstlerwerkstatt.
5.3
Sollte Rudis Künstlerwerkstatt durch von ihr nicht verschuldete Umstände nicht liefern können, sind Rudis Künstlerwerkstatt und der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Rudis Künstlerwerkstatt wird den Kunden schnellstmöglich über eine derartige Situation informieren.
5.4
Für auf dem Transportweg in Verlust geratene oder beschädigte Produkte muss der Kunde den Schaden unverzüglich gegenüber dem Transporteur melden. Versäumnisse der Schadenmeldung gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden.
5.5
Der Versand der Produkte erfolgt auf Gefahr des Kunden. Dies gilt auch dann, wenn Rudis Künstlerwerkstatt die Produkte selbst mit eigenen Fahrzeugen zustellt.
5.6
Die Gefahr geht in jedem Fall auf den Kunden über, wenn die Sendung den Sitz von Rudis Künstlerwerkstatt verlässt oder der Versand nach Versandbereitschaft auf Wunsch des Kunden zurückgestellt wird.
5.7
Transportschäden oder Verlust der Ware werden von Rudis Künstlerwerkstatt nicht gedeckt.
5.8
Die Wahl der Versandart steht im Ermessen von Rudis Künstlerwerkstatt.

6. Gewährleistung
6.1
Eigenschaftsbeschreibungen für Produkte durch Rudis Künstlerwerkstatt stellen keine Zusicherung dar.
6.2
Die farbliche Erscheinung auf den Bildträgern des Kunden, die Formate- und die Oberflächenqualität der von Rudis Künstlerwerkstatt im Internet gelisteten Produkte stellen keine Sollbeschaffenheiten der Produkte dar.
6.3
Rudis Künstlerwerkstatt haftet nicht für Sachmängel der Produkte in Ansehung der Wandelung und Minderung, es sei denn, dass sie die unrichtige Objektbeschreibung selbst verschuldet hat.

7. Haftung 7.1
Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Kunden (nachfolgend "Schadensersatzansprüche") gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus einem Schuldverhältnis und aus unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen. Rudis Künstlerwerkstatt haftet insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Vertragspartners.
7.2
Das Recht des Kunden der kein Verbraucher ist, im Falle des Leistungsverzuges von Rudis Künstlerwerkstatt oder der von Ihr zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistung Schadensersatz zu verlangen, wird in den Fällen leichtfahrlässiger Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten sowie fahrlässiger Vertragspflichtverletzung durch einfache Erfüllungsgehilfen (nicht gesetzliche Vertreter oder leitende Angestellte) ausgeschlossen.
7.3
Soweit die Haftung von Rudis Künstlerwerkstatt ausgeschlossen oder beschränkt ist, so gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

8. Eigentumsvorbehalt
Das Eigentum an den von Rudis Künstlerwerkstatt gelieferten Produkten bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung vorbehalten.

9. Urheberrecht 9.1
Alle von Rudis Künstlerwerkstatt im Internet oder in anderen Medien dargestellten Produkte, Dienstleistungen und sonstige Inhalte, insbesondere die Fotos der Kunstwerke, unterliegen dem Urheberrecht/Copyright. Es gilt das deutsche Urhebergesetz.
9.2
Jede zweckfremde Nutzung und Verwertung außerhalb der engen rechtlichen Grenzen, insbesondere des Urheberrechtsgesetzes, ist ohne schriftliche Zustimmung von Rudis Künstlerwerkstatt unzulässig und unter Umständen strafbar. Nicht gestattet ist insbesondere die Nutzung zu gewerblichen Zwecken.
9.3
Weiterhin untersagt ist die Vervielfältigung dieser Produkte, Fotos, Daten oder sonstigen Inhalten oder die Reproduktion in jeglicher Form ohne Genehmigung von Rudis Künstlerwerkstatt. Dies gilt ausdrücklich auch für die elektronische Weiterverwendung, auch in geänderter Form, ebenso für Präsentationsvorlagen, die Bearbeitung, Vervielfältigung, Übertragung und Speicherung der veröffentlichten Daten.

10. Datenschutz 10.1
Rudis Künstlerwerkstatt verpflichtet sich, die Privatsphäre und die persönlichen Daten der Kunden zu schützen. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich nach den strengen Vorschriften des deutschen Datenschutzrechts erhoben, erarbeitet und genutzt.
10.2
Rudis Künstlerwerkstatt verwendet die überlassenen Daten lediglich zur Abwicklung von Bestellungen und Anfragen, um den Kunden über Änderungen auf der Webseite, der Serviceleistungen und interessante Angebote auf dem Laufenden zu halten. Rudis Künstlerwerkstatt verkauft keine persönlichen Daten der Kunden und überlässt diese Daten nicht Dritten, es sei denn, es handelt sich um Partner (z.B. Transporteure etc.), die Rudis Künstlerwerkstatt bei der Abwicklung der Bestellung oder sonstiger Anfragen unterstützen.
10.3
Für Datenschäden oder Schäden durch Datenmissbrauch durch kriminelles Eindringen in Rechner von Rudis Künstlerwerkstatt übernimmt Rudis Künstlerwerkstatt keine Haftung verpflichtet sich aber, die für Rudis Künstlerwerkstatt möglichen und zumutbaren Schutzmaßnahmen zu nutzen.

11. Zurückbehaltungsrecht / Aufrechnung 11.1
Gegen Ansprüche von Rudis Künstlerwerkstatt kann der Kunde nur mit unbestrittenen, rechtskräftig gerichtlich festgestellten und anerkannten Ansprüchen aufrechnen.
11.2
Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht gegenüber Forderungen von Rudis Künstlerwerkstatt nur geltend machen, wenn die entsprechenden Gegenansprüche unstreitig rechtskräftig gerichtlich festgestellt sind.

12. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Anwendbares Recht 12.1
Gerichtsstand ist soweit gesetzlich zulässig Laufen. Rudis Künstlerwerkstatt ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.
12.2
Das gleiche gilt, wenn die im Klageweg in Anspruch zu nehmende Partei kein Kaufmann ist und nach Vertragsschluss ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich dieses Gesetzes verlegt oder ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Erfüllungsort ist Laufen
12.3
Es gilt Deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes; Artikel 29 des Einführungsgesetzes zum BGB bleibt unberührt. Dieses Recht findet auch bei der Lieferung an ausländische Abnehmer uneingeschränkt Anwendung.

13. Schriftform 13.1
Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden zu diesen allgemeinen Bedingungen sowie zu Einzelverträgen bedürfen ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
13.2
Das Schriftformerfordernis kann nur schriftlich aufgehoben werden.

14. Sonstiges / Salvatorische Klausel
Sollte eine der Klauseln dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Klauseln dadurch nicht berührt. sofern Bestimmungen der AGB unwirksam sind oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. die unwirksame Bedingung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bedingung in rechtswirksamer Weise am Nächsten kommt. gleiches gilt für evtl. Regelungslücken.
(Stand vom 01.10.2006)

Zum Ausdruck (PDF, 26,3 KB)